Die Walramhalle wurde nach der Hochwasserrenovierung kürzlich fertig gestellt. Ein neuer Hallenboden macht die Halle wieder bezugsfertig.
Das heißt also, grünes Licht für die Turner des SV Menden für die Rückkehr in die Heimhalle. Somit fand am Samstag, dem 29. April, der letzte Teil des Umzuges statt.

Für den Transport der sowieso schon großen Geräte wurde uns netterweise ein LKW von der Stadt zur Verfügung gestellt. Viele, fleißige Helfer aus der Turnabteilung fassten mit an und somit waren alle Geräte mit zwei Fahrten zurück im Walram.

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben!