Am 30.10.2022 fand der TSVE-Pokal in Bielefeld statt. Insgesamt starteten 200 Turnerinnen und Turner in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen. Die sieben Turnerinnen vom SV Menden konnten sich am Ende des langen Wettkampftages über ihre guten Leistungen freuen.
Antonia Lachmann, Lara Oberthür und Lia Beierle starteten in der Anfängerklasse und zeigten eine Kür aus 6 Übungen, die sie sauber durchturnten. Antonia erreichte den achten und Lara den fünften Platz. Lia konnte den zweiten Platz für sich entscheiden und verpasste den Sieg um nur 0,05 Punkte.
In der AK 17/18, einer der größten Altersklassen, startete Aylin Düger. Sie konnte sich mit ihrer Kür einen guten zwölften Platz sichern.
Gleich zwei Treppchenplätze gab es in der AK 19-24. Pauline Simon wurde bei starker Konkurrenz fünfte. Nele Riesenberg zeigte zum ersten Mal auf einem Wettkampf einen Rückwärtssalto als Abgang und errang so den dritten Platz. Maike Zander erturnte eine neue Höchstpunktzahl und konnte sich über den zweiten Platz freuen.