Über uns

SV Menden, ein Sportverein für die ganze Familie

1864 wurde der Mendener Turnverein gegründet, somit blickt die Gründungsabteilung auf eine lange Tradition zurück. Die Gründungsväter hatten das Ziel, gemeinsam Sport zu treiben und Ihre Gesundheit, sowie die Gemeinschaft zu fördern, was bis heute noch der Grundsatz des SV Menden ist.

Daran hat sich nichts geändert; Sport verbindet, Sport schafft Freude und Freundschaften entstehen. Das wird gerade in der heutigen Zeit, des stetig schneller werdenden Wandels, immer wichtiger. Auch vor dem Hintergrund der Kurzlebigkeit von Werten in der heutigen Gesellschaft soll der Verein ein Anker sein, Solidarität und Stabilität vermitteln.

1973 wurde der Sportverein Menden 1864 e.V. in der heute noch existierenden Form gegründet. Mit den acht Abteilungen Basketball, Boxen, Budotechniken, Leichtathletik, Tanzen, Tennis, Turnen und Volleyball gehört der Verein zu den mitgliederstärksten und vielseitigsten Vereinen im Märkischen Kreis. Die Vielseitigkeit mit den zahlreichen Unterabteilungen und Sportarten wird auf der Homepage sichtbar.

Nicht auf dieser Homepage aufgeführt ist die Handballabteilung, die den SV Menden in diesem Jahr (2021) nach 38 Jahren verlassen wird, um dem SG Sauerland Wölfe e.V. beizutreten. Ich möchte mich bei den Aktiven der Handballabteilung bedanken und viel Erfolg für den weiteren Weg in einem Mendener Handballverein wünschen. Die Handballer haben den SV Menden u. a. durch den Sauerlandcup, einen erfolgreichen Jugendhandball und die 3. Liga Mannschaften über Mendens Grenzen hinaus bekannt gemacht.

Sechs Jahre existiert inzwischen unser Vereinsheim in der Horlecke 15, das Zuhause unserer Tanzsportabteilung und Treffpunkt u. a. für Versammlungen. Das Tennisheim samt Sportanlage wird in diesem Jahr mit Landesfördermitteln renoviert und aufgewertet, und bietet weiterhin Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten und gemütliche Stunden in der idyllisch gelegenen Anlage. Das Boxgym am Papenbusch ist die Quelle talentierter Boxer und Ideenschmiede für das, über Mendens Grenzen hinaus bekannte, Boxevent in der Schwittener Mehrzweckhalle.

Wir bieten so viele tolle und interessante Sportarten und Locations für die Mendener Sportwelt und kämpfen, wie viele Vereine, mit dem Demografischen Wandel und inzwischen auch mit einer Corona-Pandemie. Keine einfache Zeit für die vielen ehrenamtlich engagierten Übungsleiter*innen, Helfer*innen und Funktionär*innen, einen großen Verein zu führen. Gerade jetzt ist es wichtig, die alten Ideale, die zur Gründungszeit diesen Verein seit über 150 Jahren in die Gegenwart geführt haben, weiterzuleben und zu vermitteln.

Im November 2020 bin ich gebeten worden, den Vorsitz des SV Menden zu übernehmen. Ein Grund meiner Zusage ist ein großartiges Vorstandsteam, mit dem ich sehr gerne zusammenarbeite. Ich freue mich auf gemeinsame Aktionen, die wir inzwischen für die Zukunft planen. Eine davon ist diese neue Homepage.
Die wichtigsten Aufgaben für diesen traditionsreichen Verein sehe ich bei gemeinsamen Aktivitäten der Abteilungen, die den Verein in seiner Vielfalt und Größe darstellen. Wir werden gemeinsame Synergien und Stärken nutzen und näher zusammenrücken.

Mit sportlichen Grüßen

Dirk Hatting
1. Vorsitzender SV Menden 1864 e.V.
im April 2021

Vorstand

Dirk Hatting
Dirk Hatting1. Vorsitzender
1. Vorsitzender im Gesamtverein
1. Vorsitzender der Abteilung Turnen
Markus Topp
Markus Topp2. Vorsitzender
2. Vorsitzender im Gesamtverein
Jan Ditzhaus
Jan DitzhausGeschäftsführer
Geschäftsführer im Gesamtvorstand
1. Vorsitzender in der Abt. Budo-Techniken
Oliver Schmelzenburg
Oliver SchmelzenburgKassenwart
Kassenwart im Gesamtvorstand
Geschäftsführer in der Abteilung Budo-Techniken
Threema-ID: EV95T82Z
Silke Valera
Silke Valerastellv. Kassenwartin
Stellvertretende Kassenwartin im Gesamtverein

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, benutze bitte das Kontaktformular.